Essen abbestellen?

Nachhaltiges Reinigungssystem etabliert

Morgentau

BlauArt hat sein gesamtes Reinigungssortiment auf die nachhaltige, CO2-neutrale Produktlinie der Firma Dr. Schnell umgestellt. Seit März 2022 werden in allen Küchen und Ausgabestellen vegane, phosphat- und chlorfreie Geschirrspülmittel, Oberflächen- und Fußbodenreiniger eingesetzt. Das Münchner Unternehmen Dr. Schnell und seine Produkte sind u. a. zertifiziert mit dem EU-Ecolabel und dem EcoVadis-Goldstatus.

“Wir wollen auch in diesem Punkt mit guten Beispiel vorangehen und unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten”, sagt BlauArt-Geschäftsführer Ralf Blauert. “Es ist uns wichtig, Nachhaltigkeit auf jeder Stufe unserer Wertschöpfung zu etablieren. Mit dem Einsatz der neuen Reinigungsmittel sind wir unserem Ziel wieder einen Schritt näher gekommen.”

BlauArt kocht klimaneutral

Seit Januar 2020 bezieht BlauArt Catering 100 Prozent Ökostrom aus Wasserkraft und kocht damit komplett klimaneutral. Im ersten Jahr konnten so mehr als 96 Tonnen CO2 eingespart werden. Das entspricht einem jährlichen Klimaschutzeffekt von fast 8.000 Bäumen.

„Wir wollten aktiv etwas für den Umweltschutz tun und nicht länger auf politische Vorgaben warten“, sagt Ralf Blauert, Gründer und Geschäftsführer von BlauArt Catering. „Die Nahrungsmittelproduktion ist traditionell sehr CO2-intensiv. Jeder, der in der Branche arbeitet, ist verpflichtet, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Mit der Umstellung auf Ökostrom leisten wir gern unseren Beitrag für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit.“